Jump to content

Tartelettes mit Spinat und Camembert


Neytiri

Recommended Posts

Zutaten

100 gWeizenmehl, Type 405

0.5 TLBackpulver

20 gSonnenblumenöl

0.5Ei(er) (z.B. respEGGt)

2 ELheißes Wasser

1 TLÖl zum Einfetten

2 ELMehl zum Bestäuben

50 gCamembert würzig (z.B. Petit Paris)

20 gfrischen Blattspinat

100 gSaure Sahne

30 gPinienkerne (z.B. Simply Sunny)

0.5Apfel

Zubereitung

Aus Mehl, Backpulver, Öl, Ei und heißem Wasser einen gleichmäßigen Teig kneten, diesen zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Min. ruhen lassen.

Kleine Tartelettes- oder Muffinformen mit etwas Öl einfetten und mehlieren.

Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und auf die Formen verteilen, dabei den Rand etwas hochziehen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Tartelettes anschließend ca. 10 Min. auf der mittleren Schiene vorbacken, dann etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Camembert in Scheiben schneiden.

Spinatblätter waschen und trockenschleudern.

Saure Sahne glatt rühren und die vorgebackenen Tartelettes damit bestreichen. Die Pinienkerne darauf verteilen und die Küchlein nochmals ca. 5 Min. backen.

Tipp: Ein paar Pinienkerne zum späteren Dekorieren aufheben.

Den Apfel waschen und in dünne Spalten schneiden.

Die gebackenen Tartelettes mit Spinat, Apfel und Camembert belegen und zum Abschluss mit den übrigen Pinienkernen garnieren.

TartelettesmitSpinatundCamembertI.thumb.jpeg.db56aea0a97e0f2f1155cd191f5ffd96.jpeg

  • Liebe es 1
  • Danke 1
Link to comment