Jump to content

Ist Schmetterlingsflieder überhaupt gut für Insekten?


wulf

Recommended Posts

Ja, Schmetterlingsflieder lockt Schmetterlinge, Schwärmer und andere Insekten an. Doch das heißt nicht, dass er auch automatisch insektenfreundlich ist.

Wegen seines Nektars ist er zwar eine ergiebige Futterquelle für die Fluginsekten, doch die Tiere scheuen die Pflanze, wenn es darum geht, ihre Eier darauf abzulegen. Und das ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um die Insektenfreundlichkeit einer Pflanze geht. 

Auf den Blättern des Schmetterlingsflieders finden sich kaum Larven oder Raupen. Da die wiederrum anderen Insekten und Vögeln als Nahrung dienen, ist der Schmetterlingsstrauch, was seine Insekten- und Vogelfreundlichkeit angeht, eher eine Mogelpackung. 

Trotz seiner negativen Eigenschaften gehört der Schmetterlingsflieder zu den Bestsellern unter den Ziersträuchern und bevölkert zu tausendfach deutsche Gärten. Er ist einfach zu schön.

Wenn auch deinen Garten die lila-, weiß- oder purpurblühenden Büsche zieren bzw. zieren sollen Pflanze unter dem Schmetterlingsflieder Brennnessel-Arten, Wiesenschaumkraut und Knoblauchrauke. Hier können Schmetterlinge dann ihre Eier ablegen."

So kannst du dafür sorgen, dass es sich mehr nützliche Insekten in deinem Garten bequem machen.

  • Danke 3
Link to comment